Wolfram Kons

Persönliche Daten

1964

geboren

Sprachen

Englisch

Werdegang

1983-1985

Reporter SWF Radio / Radio Luxemburg

1986-1987

Reporter BR Radio / Radio Luxemburg

1987-1991

Moderator Radio Gong 2000 München

1990

Autor für WDR

Ausbildung

Abgeschlossenes Jura-Studium
Abgeschlossenes Journalistisches Volontariat

TV-Moderationen

1990

RTL

Korrespondent für das RTL-Frühmagazin in Moskau

1991-1994

RTL

RTL-Frühmagazin Guten Morgen, Deutschland!

1993-1994

Deutsche Welle TV

Standpunkte, Polit-Magazin

1993-1994

RTL2

Werbetrommel

1994-1997

RTL

Punkt 7, Morgenmagazin, leitender Redakteur

seit 1996

RTL

24-stündiger RTL Spendenmarathon, längste Charity-Sendung im deutschen TV, Gesamtleiter

seit 1996

sportliche Höhepunkte für einen guten Zweck:
Gipfelsturm zum Matterhorn, New York Marathon

seit 1997

RTL

RTL-Morgenmagazin Punkt 6, leitender Redakteur

1998

RTL

Perfect Day

1998-2009

RTL

Domino-Day, Co-Moderation

seit 2000

RTL

RTL-Morgenmagazin Punkt 9, leitender Redakteur

2004

n-tv

Endlich Nichtraucher, Produzent

2005

RTL

Jubiläum 10. RTL-Spendenmarathon

2008

RTL

1 gegen 100, tägliche Gameshow

2010

RTL

Jubiläum 15. RTL Spendenmarathon

2011

RTL

20jähriges Dienstjubiläum

2012

n-tv

Kunst-Dokumentation über Gerhard Richter

2013

RTL

TV Duell - Countdown + Analyse

2013

RTL

sonntags.live

seit 2013

RTL

Guten Morgen Deutschland

Sonstiges

2004

Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (für sein Engagement beim RTL-Spendenmarathon für Kinder in Deutschland und in aller Welt)

2004

Guinness Weltrekord mit dem RTL ChariTree

2005

Kommunikationsdirektor RTL

2005

Organisation der Tsunami-Hilfe für RTL, RTL2, Super RTL, n-tv und VOX

2005

Neuer Guinness Weltrekord mit dem
RTL ChariTree

2005

Verleihung des Eyes & Ears Awards in der Kategorie Best Social Campaign für den RTL ChariTree

2006

3. Guinness Weltrekord mit dem RTL ChariTree

2009

Preisträger Hope Award (für seinen nachhaltigen Einsatz für Kinder in Deutschland und aller Welt)

2010

Preisträger

"United Kids Foundations-Award", "Laureus Medien-Wohltätigkeitspreis"

2012

Preisträger

"Courage Orden" des HCV Bürstadt, "Melvin Jones Fellow"-Award (Auszeichnung des deutschen Lions Club)

2012

Synchronsprecher in „Ice Age 4 – Voll verschoben“ als Piratendachs „Gupta“

2012

Preisträger

KIND Award

2013

Preisträger

Eyes & Ears Award in der Kategorie "Best Social Campaign"

heute

Wolfram Kons bietet Coachings für Führungskräfte im Bereich Medienauftritte an

Image of Wolfram Kons

Sendetermine

RTL

Guten Morgen Deutschland

07.04. – 11.04.2014
06.00 Uhr – 08.30 Uhr

RTL

Guten Morgen Deutschland

22.04. – 25.04.2014
06.00 Uhr – 08.30 Uhr

RTL

Guten Morgen Deutschland

26.05. – 30.05.2014
06.00 Uhr – 08.30 Uhr